Versandkostenfrei ab 149 € test 2 test 3 test 4

Ahoi, Ihr Landratten!

Maritimer Schnick-Schnack für Kabine bis Kombüse

Gelassenheit, raue Schönheit, Ruhe, das Geschrei der Möwen und die steife Salzbrise, die einem von oben bis unten durchpustet, machen den Charme der See und der Küste aus. Dieses natürliche Lebensgefühl kann man sich durch gezielte Akzente in seinem Wohndesign auch ganz leicht nach Hause holen.

Aufgepasst auf den Gängen Ihr Leicht-Matrosen!

Maritimes Lebensgefühl lässt sich auch in kleine Räume, wie die Diele, bringen. Als Bullaugen getarnte Wanduhren weisen einem die Zeit für Ebbe und Flut und verhindern unerwünschtes Zuspätkommen. Hier muss man sich nicht nach dem Stand der Sonne auf hoher See richten, sondern man kann sich getrost auf Stunden- und Minutenzeiger verlassen. Bevor man das Haus verlässt, noch ein kurzer Blick in den Spiegel? Schließlich muss man auch darauf achten, dass Kapitänsmütze und Matrosenhalstuch auch richtig sitzen. Das ist kein Problem mit diesem Spiegel aus echtem, naturbelassenem Holz. Für genügend Licht auf den Gängen sorgt zudem die passende Hängelampe mit tollen Seilelementen.

Me(e)hr für Smutjes in der Kombüse

Maritimes Lebensgefühl passt aber nicht nur in die Diele, sondern natürlich auch in die Küche. Damit der Fisch auch ordentlich zubereitet werden kann, braucht es genügend Licht von oben. Die Hängelampe aus Metall mit Seilelementen passt dabei perfekt in die Küche. Für me(e)hr See im eigenen Zuhause eignet sich auch die passende Wanddekoration. Ob ein Fisch oder ein Ast-Aufhänger für Geschirrtücher - mit gezielten Elementen aus Holz und dem Farbenmix aus blau und weiß zaubert man aus einer einfach Küche die perfekte Kombüse.

Original Kapitäns-Kajüten

Stattlich soll es auch in der Kajüte zugehen. Ob Mannschaftsraum für die ganze Familie oder Kajüten-Charme - mit ein paar einfachen Handgriffen bringt man die Leichtigkeit des Küstenlebens in das Wohnzimmer. Dafür eignen sich Wandelemente, wie zum Beispiel der Wandteppich aus Baumwolle im derzeit angesagten Macrame Muster. Die naturhellen Fäden sind zu einem maritimen Muster handverstrickt und mit Holzelementen verziert worden. Auch andere Deko-Elemente, wie Glaskugeln oder Sisalknäuel im original maritimen Blau, sind kleine Akzente mit großer Seebrisen-Wirkung. Für blau-weiße Wildblumen vom letzten Küstenspaziergang eignet sich die hellblaue Keramikvase „Place” im Shabby-Chic zum Aufbewahren. Auch für romantische Stunden ist gesorgt. Das Windlicht aus Tropenholz lässt von Schiffsfahrten im indischen Ozean träumen.

Ab in die Kojen!

Für sanfte Träume ohne polternde Klabautermänner in der Kajüte tragen auch passende Wohnaccessoires bei. Sie verschönern gekonnt die Morgen- und Abendstunden, während man friedlich in der eigenen Koje schlummert. Auch hier sorgen sowohl kleine Wandanhänger, wie der Fisch mit Strandzeichen, als auch größere Wandelemente aus kunstvoll zusammengesetzten Teakholz für maritimen Charme. Hölzerne Kerzenständer im praktischen Zweier-Set bringen romantischen Kerzenschein in die Kajüte und sorgen für tolle Deko- und Lichtakzente.

Eine frische Brise für die Boardtoilette

Wir spinnen kein Seemannsgarn, wenn wir sagen, dass die frische Brise von der Küste auch einfach nach Haus geholt werden kann. Unsere Raumdüfte „White Cotton” und „Free Spirit” sorgen für eine angenehme Atmosphäre auf der hauseigenen Boardtoilette, selbst bei hohem Seegang. Wenn der Klabautermann grün vor Neid wird und es sich selbst Captain Barbossa bei einem zu Hause gemütlich machen will, dann hat man sich den perfekten „Fliegenden Holländer” geschaffen.

Die mit einem :) markierten Felder sind Pflichtfelder.